Hinrichtung aus der Luft: Deutschland, die Grünen und der US-Drohnenkrieg

Ein interessanter Beitrag des ARD-Magazins „Panorama“ zum Stellenwert des Völkerrechts im Zusammenhang mit Realpolitik und die Haltung der Grünen dazu ist hier zu finden: Link

„Weltweit töten US-Drohnen vermeintliche „Terroristen“, im Rahmen des „Krieg gegen den Terror“. Immer wieder treffen sie aber auch Unschuldige. Panorama hat minutiös nachgezeichnet, wie etwa wegen eines Irrtums afghanische Kinder von der Rakete einer Drohne getötet wurden. Beteiligt ist in vielen Fällen die US-Basis im deutschen Ramstein. Die Grünen haben diese Praxis jahrelang als Bruch des Völkerrechts kritisiert, die Regierung in Anträgen zum Handeln aufgefordert. Doch nun, selbst an der Macht, scheuen sie die einst klaren Worte.“ (Text: ARD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.