Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

fällt leider aus: Nader und Simin

Freitag, 27. März, 19:30

Plakat Nader und SiminDas Schicksal von zwei Familien im Iran: die eine aus dem modernen Mittelstand, die andere aus streng gläubigen, ärmeren Verhältnissen bei einer aufreibenden Suche nach den vielen Gesichtern der Wahrheit.
Meisterhaft und emotional erzählt der iranische Regisseur, festgemacht an einer ganz privaten Situation, wie Menschen in einer von religiösen und moralischen Regeln geprägten Gesellschaft leben. Dabei ist „Nader und Simin – Eine Trennung“ kein politisches Pamphlet, sondern eine einfühlsam erzählte Geschichte, die mit dokumentarischer Wahrhaftigkeit und zutiefst menschlicher Eindringlichkeit und einem Ensemble großartiger Schauspieler mitten ins Herz zielt, und weit über die Grenzen des Iran hinaus strahlt.

Auf der Berlinale 2011 gewann das vielschichtige iranische Drama den Goldenen Bären sowie zwei Silberne Bären und wurde von Presse wie Publikum euphorisch umjubelt.

Details

Datum:
Freitag, 27. März
Zeit:
19:30

Veranstalter

attac globale lokal – Kino in der Neustadt
Telefon:
Telegram: @Kinoinderneustadt
E-Mail:
kontakt@kino-in-der-neustadt.de

Veranstaltungsort

Theatersaal des Gemeindezentrum Zion

Kornstraße 31,
28201 Bremen
Telefon:
0421 597 695 21