Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Léon – der Profi

Samstag, 23. April, 19:30

Léon der Profi - Plakat

Liebe Filmfreundinnen und -Freunde,

wir freuen uns sehr, wieder Kino zeigen zu können! Los geht es am 23. April mit dem Klassiker „Léon der Profi“ von Luc Besson mit dem unvergleichlichen Jean Reno und seiner Filmpartnerin Natalie Portman.

Der Film dauert 133 Minuten (wir zeigen den directors-cut!), deshalb starten wir schon um 19:30 Uhr – und da wir im Saal vorführen, sind wir unabhängig von der Witterung 🙂

Bitte meldet euch an unter kontakt@kino-in-der-neustadt.de – und hoffentlich bis zum 23.­ April!

Zum Film:

Léon verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda von DEA-Polizisten brutal getötet wird, flüchtet das Mädchen zu Léon. Um sich an den Mördern ihrer Familie zu rächen, lässt sich Mathilda von Léon zur Profi-Killerin ausbilden.

Mit LÉON DER PROFI erzählt der französische Virtuose Luc Besson eine der wohl ungewöhnlichsten Beziehungen der Filmgeschichte, die Verbindung zwischen einem Auftragskiller und einem jungen Mädchen. Seine Charakterdarsteller Jean Reno und Gary Oldman sowie die damals erst 12-jährige, spätere Oscar-Preisträgerin Natalie Portman überzeugen durch ihre schauspielerischen Leistungen. Die exzellente Kameraführung und stimmungsvolle Musik lassen einen mitreißend bildgewaltigen Thriller entstehen, der längst zu den Kult-& Genre-Klassikern zählt.

Léon – Der Profi war bei der Verleihung der Césars 1995 in 7 Kategorien nominiert und wurde 1996 mit einem Tschechischen Löwen für den Besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Patrice Grisolet, John Morris und Bruno Tarrière erhielten einen Golden Reel Award für die Beste Tonmischung.

Credits
Regisseur: Luc Besson
Schauspieler: Jean Reno, Gary Oldman, Natalie Portman
Land / Dauer: Frankreich, 133 Minuten

 

Details

Datum:
Samstag, 23. April
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Theatersaal des Gemeindezentrum Zion

Kornstraße 31,
28201 Bremen
Google Karte anzeigen
Telefon:
0421 597 695 21