Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Accordeon

Freitag, 7. Dezember 2018, 18:00

Das Quartierszentrum Huckelriede präsentiert den Film Accordeon des syrischen Filmemachers Nehad Hussein über die Schwierigkeiten nach der Flucht wieder Fuß zu fassen.

Selbst aus Syrien geflohen und dem Bildungsbürgertum seines Landes angehörend, erzählt Hussein die Geschichten eines Arztes, eines Apothekers, eines Schiffsingenieurs, eines Zahntechnikers, eines Malers, eines Violinisten und eines Spezialisten für Filmanimation.

Alle sind in der gleichen Situation: Sie sind Akademiker und Künstler und mussten ihre Heimat verlassen.

Aus einem guten, vermeintlich gesichertem Leben kommend, schämen sie sich dafür keine Arbeit zu finden und auf staatliche Unterstützung angewiesen zu sein.

Alle versuchen in diesem neuen Land wieder Fuß zu fassen.

Doch während der Maler seine Bilder auch in Deutschland malen kann und die deutsche Sprache dafür nicht beherrschen muss, haben es die anderen Protagonisten deutlich schwerer. Sie müssen möglichst gut Deutsch sprechen, um in ihren Berufen wieder Fuß zu fassen.

Hussein hat in Petersburg Film studiert, 1989 dort seinen Abschluss gemacht und danach in Syrien, Katar und anderen Ländern Beiträge für das Fernsehen gemacht.

Er arbeitete unter anderem für russische und chinesische Sender. In Deutschland gibt es kaum Arbeit für ihn. Accordeon produzierte er ohne jede Förderung.

Der Film wird in Originalsprache Arabisch, Kurdisch und Aramäisch mit deutschem Untertitel gezeigt.

Der Regisseur wird vor Ort sein. Der Eintritt ist frei!

Details

Datum:
Freitag, 7. Dezember 2018
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Quartierzentrum Huckelriede
Niedersachsendamm 20 a
Bremen, 28201 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Quartierzentrum Huckelriede